Volksschule St. Magdalena am Lemberg  
 
b.gif
 
     Informationen                                                
 
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 

Veranstaltungen aus dem Jahr 2016/17
Klicken Sie einfach auf das Foto, um zu weiteren Fotos zu gelangen!
 

07.07.2017
Schulschluss

Mit dem Gottesdienst beim "Hörzer-Kreuz" bei strahlendem Sonnenschein mit Pfarrer Mario Brandstätter und dem Segen für die SchülerInnen der 4. Klasse beendeten wir das Schuljahr 2016/17 (das Lernzielbuch und Zeugnis wurde in der Schule natürlich noch überreicht). 
Herzlichen Dank der Familie Hörzer für die tolle Bewirtung.


 

05.07.2017
Wandertag

Die 1. und 2. Klasse wanderte mit Naturführerinnen von Kitzladen bis zur Maierhofermühle der Lafnitz entlang. Die 3. und 4. Klasse marschierte von Wolfau weg. Ziel war ebenfalls die Maierhofermühle, wo auch noch von so manchen SchülerInnen ein Bad im kühlen Fluss genommen wurde.

 
 

04.07.2017
Waldtag

Folgende Stationen gab es bei unserem Waldtag: Mandala legen, Waldteppich, Wissenswertes über den Wald, Legestation zu Waldbäumen, Walddetektive, Waldmärchen, Räuber und Gendarm und Kugelbahn.


 

03.07.2017
Sportfest

Bei unserem Sportfest wurden zunächst Einzelwettbewerbe und anschließend Teambewerbe durchgeführt. Begonnen haben wir am Sportplatz, da es aber zu regnen begann, wechselten wir in die Freizeithalle.


 

01.07.2017
Schulfest mit Verabschiedung der 4. Klasse

Um 16.00 Uhr begann unser Schulfest mit 5 Spielestationen. Bei erfolgreicher Absolvierung bekamen alle Kinder ein Eis vom Elternverein. Anschließend folgte ein kurzes Vorführungsprogramm aller Klassen mit Frau Tatjana Ertl vom Projekt "Kinder gesund bewegen". Danach wurde die 4. Klasse mit Urkunden und guten Wünschen "verabschiedet".
Zum Abschluss des offiziellen Programmes wurde noch das Schätzspiel, bei dem es viele schöne Preise zu gewinnen gab, aufgelöst.
Herzlichen Dank dem Elternverein für die tolle Zusammenarbeit!!


 

20.06.2017
Hartberg-Tag der 3. Klasse

Bei strahlendem Sonnenschein und großer Hitze machte sich die 3. Klasse auf den Weg, um die Bezirkshauptstadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Angefangen wurde mit einer Führung in der Bezirkshauptmannschaft, wo unsere SchülerInnen von Bezirkshauptmann Mag. Max Wiesenhofer persönlich begrüßt wurden. Herrn Rechberger erklärte den Kindern dann, welche Aufgaben die BH hat und führte durch einen Stationenbetrieb.
Anschließend wurden die kulturellen "Highlights" der Stadt genau angeschaut. Ein Eis als Abschluss durfte natürlich nicht fehlen.

 
 

19.06.2017
Zeichenwettbewerb der Raiba

Bei den Fotos sehen Sie die Gewinner aller vier Klassen.


 

07. bis 09.06.2017
Projekttage 4. Klasse

Eindrücke bei den Fotos...
Text folgt.


 

02.06.2017
Interessantes am Teich

Beim Lehrausgang der 3. Klasse zum Biotop der Familie Stranz war allerlei zu sehen: Molche, Frösche, Wasserschnecken, Wasserläufer, Wasserkäfer, Wasserspinnen...

 

Nachtrag: 19.05.2017
Flötenvorstellung

Wie viele verschiedene Flötenarten es gibt und wie sie klingen zeigte unseren SchülerInnen unsere Sprachheillehrerin Susanne Adam: Sopranblockflöte, Altblockflöte, Tenorblockflöte, Bassblockflöte, Okarina, uvm. und sogar zwei Dudelsäcke.


01.06.2017
"Neue" - "alte" Tafel

Ein Flügel einer Tafel aus einem Klassenzimmer musste erneuert werden. Wir wollten diesen Flügel aber nicht entsorgen, sondern ihn für unsere SchülerInnen nutzen.
Herr Novak (Opa von Lena aus der 1. Klasse) erklärte sich bereit, ein Gestell für diesen Tafelflügel zu tischlern, und das unentgeltlich. Die SchülerInnen der 1. Klasse haben die alte-neue Tafel gleich mit Schreibübungen ausprobiert.
Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Novak!!!


 

31.05.2017
Autorenlesung Stefan Karch

Eine wirklich tolle und sehr eindrucksvolle Autorenlesung von Kinderbuchautor Stefan Karch aus Stubenberg erlebten unsere SchülerInnen. Die 1.+2. Klasse hörte vom Schwein "Nuk" und die 3.+4.Klasse von der "Mondschein Gäng". Auch die Schulanfänger des kommenden Jahres und die VS Buch waren mit dabei.

 
 

30.05.2017
Steine bemalen

Herzlichen Dank an Frau Renate Sirsch, die den Kindern der 1. Klasse zeigte, wie man Steine wunderschön gestalten kann. Die SchülerInnen haben die Eindrücke der zwei Stunden in einer Geschichte festgehalten: lesen Sie selbst!! (Ein Geschichte ist hier zu lesen, drei weitere bei den Fotos -> einfach auf das Foto klicken, dann kommen Sie zu den weiteren Fotos und Geschichten)
Übrigens kann man die Steine von Fr. Sirsch auch käuflich bei der "Grünen Laune" erwerben.

 
 

24.05.2017
Maisingen

Bereits zum 29. Mal veranstaltete heuer die Volksschule und Musikschule das Maisingen. Mit Liedern, Tänzen, Gedichten und Instrumentalstücken von MusikschülerInnen wurden die Zuhörer unterhalten. Im Anschluss daran verköstigte der Elternverein (herzlichen Dank dafür) mit den traditionellen Rosenkrapfen.

 
 

19.05.2017
Benefizlauf für die Lebenshilfe Hartberg

Ein wirklich tolles Ergebnis erzielte unsere Schule beim 3. Benefizlauf, heuer werden die Spenden der Lebenshilfe Hartberg übergeben.

Unsere SchülerInnen suchten sich im Vorfeld Sponsoren (Eltern, Bekannte, Firmen...), die ihnen pro gelaufene Runde (ist ca. 260 m lang) einen gewissen Betrag zahlen.

Der Lauf dauerte 30 Minuten. In dieser Zeit versuchten alle Kinder natürlich mit großem Eifer und Ergeiz möglichst viele Runden zu schaffen.
Auch der Elternverein war mit einer Staffel mit dabei und Direktor und eine Kollegin liefen ebenfalls mit.

Ein herzliches DANKE sei dabei allen Spenderinnen und Spendern gesagt, dem Elternverein für die Unterstützung und die tolle Verpflegung der Kinder und natürlich den Schülerinnen und Schülern, die sich so toll für den guten Zweck angestrengt haben.

Das Gesamtergebnis der Schule:
1037 Runden -> das entspricht ca. einer gelaufenen Strecken von 269 km
Spendenergebnis: 2764,20 €

Herzlichen Dank!!!!

 
 

11.05.2017
Großer Erfolg beim Wettbewerb Känguru der Mathematik

Eine großartige Leistung beim Wettbewerb Känguru der Mathematik erzielte
Felix Sommer aus der 4. Klasse.
Er erreichte mit 109,75 Punkten steiermarkweit den 4. Platz
und wurde bei der Landessiegerehrung im "Weißen Saal" der Grazer Burg geehrt.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!!


                             (c) Land Stmk/Samec
 

10.05.2017
Beurteilung Landesjugendsingen 2017 in Weiz

Endlich ist der Chorbrief vom Landesjugendsingen eingelangt, bei dem wir unsere Bewertung erfahren konnten:

Prädikat: mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Ein großes Lob nochmal an alle und Gratulation zu diesem Erfolg.



Text:
Liebe Sängerinnen und Sänger, lieber Chorleiter!

Wir danken für euer Antreten beim Landesjugendsingen 2017 in Weiz und gratulieren zu eurer Leistung!
Das Pflichtlied wurde recht gut bewältigt. Das flotte Tempo und die Dynamik überraschten positiv.
Die nette Klatschgestaltung beim Jodler "Horidi hototo" ließ gute Probenarbeit erkennen.
Im dritten Beitrag konnte die fröhliche Gruppe ihr großes Potential zeigen. Jedoch sollte an der Textverständlichkeit noch mehr gearbeitet werden.
Die vielen positiven Eindrücke haben die wenigen Ausrutscher in den Hintergrund gestellt.
Schön, dass jeder bei euch mitsingen darf!
Ein großes Lob an das musikalische und engagierte Lehrerteam.
Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß am gemeinsamen Singen und Musizieren.
 

03.05.2017
Hallo Auto

Wie wichtig richtiges Verhalten im Straßenverkehr ist, wurde bei der Verkehrssicherheitsaktion "Hallo Auto" mit unseren Schulkinder der 3. Klasse geübt.


 

28.04.2017
Bezirksschwimmwettbewerb

Beim Bezirksschwimmwettbewerb in Hartberg erreichte die Staffel St. Magdalena 1 von 15 teilnehmenden Mannschaften den hervorragenden 6. Rang und die Staffel St. Magdalena 2 belegte den 12. Platz. Gratulation den tüchtigen SchwimmerInnen, vor allem auch deshalb, weil 3 Kinder krankheitshalber ausgefallen sind und durch "Ersatzschwimmer" ersetzt werden mussten.

 
 

27.4.2017
Graz-Tag der 4. Klasse

Einige Eindrücke vom leider verregneten, aber trotzdem sehr informativen Graz-Tag bei den Fotos...

 
 

25.4.2017
Landesjugendsingen

Ein toller Auftritt gelang unserem "Schul-Gesamt-Chor" beim Landesjugendsingen in Weiz.
Nachzuhören auf YouTube unter folgendem Link (einfach draufdrücken):

https://www.youtube.com/watch?v=woG_Fu6Wufw&index=5&list=PLPkc6HR_QiKlR8WMblnUR7ezEEo47jJi5

Beim Landesjugendsingen gibt es eine Bewertung (keine Platzierungen) durch eine Fachjury.
Dabei werden Intonation, Chorklang, Dynamik, Rhythmik, Interpretationen, Stil, Programmauswahl und der künstlerische Gesamteindruck beurteilt.
Jeder Chor erhält ein Prädikat zugesprochen:
ausgezeichneter Erfolg, sehr guter Erfolg oder guter Erfolg
Diese Bewertung für unseren Auftritt ist noch nicht bekannt, sie wird erst später zugeschickt.

Auf jeden Fall haben unsere Schülerinnen und Schüler ganz toll gesungen.
Ein ganz großes Kompliment.


 

21.4.2017
Kinderpolizei

Die dritte Klasse bekam heute Besuch von GrInsp. Kubalek von der Polizeidienststelle in Bad Waltersdorf und lernte alles, was für die Ausbildung zum "Kinderpolizisten" notwendig ist.


 

21.4.2017
Gelebtes Osterbrauchtum

In der großen Pause durfte die 1. Klasse ein bei uns bekanntes Osterbrauchtum ausprobieren: "Eierscheiben"


 

7.4.2017
LESEfreiTAG

Zum Thema "miteinander" lasen und arbeiteten unser SchülerInnen in altersgemischten Gruppen bei 8 Stationen:
miteinander leben
miteinander basteln
miteinander knobeln
miteinander bewegt lesen
miteinander sprechen
miteinander musizieren
miteinander lachen
miteinander spielen

 
 

5.4.2017
Bezirksjugendsingen in St. Magdalena a. L.

Alle 3-4 Jahre findet das Österreichische Jugendsingen statt. Dazu können sich Kinder- und Jugendchöre aus dem schulischen und außerschulischen Bereich anmelden.
Die erste Stufe der Teilnahme ist das Bezirksjugendsingen, das in vielen Regionen der Steiermark durchgeführt werden.

Das Bezirksjugendsingen unserer Region fand heuer im Kultursaal in St. Magdalena statt.
Sieben Chöre nahmen daran teil und boten ein sehr ansprechendes Programm:
Chor der VS St. Magdalena a. L.
Chor der NMS Waldbach
Chor der VS Hartberg
Chor der NMS Bad Waltersdorf
Unterstufenchor des Gymnasiums Hartberg
Chor der NMS Gerlitz
Oberstufenchor des Gymnasiums Hartberg

Beim Bezirksjugendsingen gibt es keine Wertung. Ein guter Auftritt ist Voraussetzung für die Teilnahme am Landesjugendsingen.

Der Chor unserer Schule bestand aus allen SchülerInnen unserer Schule.
Drei Lieder wurden zum Besten gegeben.
Aufgrund der tollen Darbietung kann und wird unser Schulchor beim Landesjugendsingen, das heuer in Weiz stattfindet, teilnehmen.

(Der Termin steht noch nicht fest, könnte aber der 25. oder 26. April sein)




Ein Dankeschön den Sponsoren:
Kaufhaus Grabner, "Alles fließt"-Semmler, Reisebüro Gerngroß
Danke der Gemeinde Buch - St. Magdalena für die Benutzung des Kultursaales.
Danke an die "Grüne Laune" für das Schmücken des Saales.
 

Ende März und Anfang April 2017
Zeitungsprojekt

ZIS - Zeitung in Schule. Bei diesem Projekt nahm die 3. und 4. Klasse teil, um einerseits das Lesen zu fördern und andererseits die SchülerInnen über das Medium Zeitung zu informieren. Dazu wurde die "Kleine Zeitung" für 2 Wochen jeden Tag an die Schule geliefert und den Kindern zum Lesen und Arbeiten ausgeteilt.

Um den Schülerinnen und Schülern den Beruf des Journalisten näher zu bringen, besuchte Thomas Pilch, Redakteur bei der Kleinen Zeitung, die Klassen, erzählte vom Berufsalltag und beantwortete Fragen der Kinder.


 

2.4.2017
Musikalische Messgestaltung durch den Schulchor

Die heilige Messe in der Pfarrkirche St. Magdalena wurde vom Schulchor mitgestaltet.


 

29.3.2017
Känguru der Mathematik

An diesem internationalen mathematischen Wettbewerb nahmen von unserer Schule die 2., 3. und 4. Klasse teil.
Herzliche Gratulation den erfolgreichen Mathematikern.
Die Schulwertung ist bereits ausgewertet. 
Die fünf SchülerInnen jeder Klasse mit den meisten Punkten wurden geehrt.
Das steiermarkweite Ergebnis steht noch nicht fest.




 

29.3.2017
Versöhnungsfest der 3. und 4. Klasse

Wir haben nachgedacht und aufgeschrieben, was uns leid tut. Durch die biblische Geschichte vom barmherzigen Vater haben wir gelernt umzukehren und einen neuen guten Weg zu gehen.
Versöhnen bedeutet:
Nachdenken
Entschuldigen
Neu anfangen
Gott vergibt mir. Ich verzeihe dem Anderen.

 
 

27.3.2017
English-corner

Nach einigen Vorbereitungsarbeiten ist nun der "english-corner" endlich fertiggestellt und konnte eröffnet werden. Die SchülerInnen und LehrerInnen können die Spiele und Bücher in den Pausen oder im Unterricht nutzen. Herzlichen Dank für die Unterstützung dabei an den Elternverein und die Gemeinde!!!!

 
 

28.2.2017
Faschingdienstag

Ein lustiger Tag in der Schule und im Dorf...
Ein herzliches Danke dem Elternverein für Krapfen und Getränke. Danke auch den zwei Umzugsstationen: der Gemeinde und dem Kaufhaus Grabner!!!

 
 
 

14.2.2017
Bezirksschirennen in Wenigzell

Tolle Ergebnisse erzielten die Schifahrerinnen und Schifahrer unserer Schule bei den Bezirksschimeisterschaften in Wenigzell.
Lukas Mantsch erzielte sogar Tagesbestzeit und gewann seine Altersklasse!!!

Bei der Schulwertung erreichte unser Team von 16 Schulen den hervorragenden 6. Platz.

 

10.bzw.14.2.2017
Exkursion zur Ausstellung "Klimaversum"

Die 2.,3. und 4. Klasse besuchte die sehr interessante Ausstellung zum Klima in den Räumen am Kirchplatz in Hartberg.


1.-3.2.2017
Schitage/Wintersporttage

Drei Tage verbrachten wir auf der Schipiste in Wenigzell und feilten an unserer Schitechnik.
Am Freitag wurden die schnellsten Schifahrer beim Abschlussrennen ermittelt.


 

26.1.2017
Kids-Bezirksolympiade

Hervorragende Leistungen erzielten unsere drei Teams bei der 14. Kids-Olympiade der NMS Rieger in der Hartberghalle. Nach der Sportmotorik (Sprint, Standweitsprung, Weitwurf, Hindernisparcours) wurden drei Ballsportarten in Wettbewerbsform absolviert: Ball über die Schnur, Elferschießen und Tennis.

Das Team "Die 4 Vierer" erreichte dabei den sensationellen 1.Platz !!!!!!
Wir gratulieren ganz, ganz herzlich!



Das Team "Die 4 Klapperschlangen" erreichte den 6. Platz.



Das Team "Die 4 Legendären" erreichte den 15. Platz.


 

12. und 13.1.2017
Projekt "einfach lebendig"

Das Projekt "einfach lebendig" wird von der "Volkskultur Steiermark" veranstaltet. Eine Musikerin kam an unsere Schule und erarbeitete mit den SchülerInnen der 1. und 2. Klasse einfache steirische Tänze und Lieder. Die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse erfuhren zusätzlich noch einiges über das Leben vom Erzherzog Johann.


 

17.12.2016
Adventfeier in der Kirche

Zu einer adventlichen Feierstunde unter dem Motto "Wir bringen euch das Licht" lud die Volksschule und Musikschule. Die SchülerInnen brachten musikalische Beiträge und Texte. Die dritte Klasse führte ein Weihnachtsstück auf.

 

Nach der Adventfeier lud der Elternverein zu Getränken und Mehlspeise ein. In diesem Rahmen wurden auch Basteleien und Lebkuchen für einen guten Zweck - für die Christoffel Blindenmission - verkauft.


  
 

07.12.2016
Adventfensteröffnung beim Modehaus Roth in Hartberg

Mit musikalischen Beiträgen der SchülerInnen und Schüler und einigen Musikschulkindern wurde das Adventfenster in der FUZO in Hartberg feierlich eröffnet.


 

06.12.2016
Nikolausfeier

Mit Liedern, Gedichten und einer kleinen Nikolausgeschichte begrüßten unsere SchülerInnen den Nikolaus, der direkt am Nikolaustag zu uns in die Schule kam.
Er brachte auch Geschenke mit. Dabei danken wir sehr herzlich dem Elternverein für die Unterstützung, besonders auch Frau Bauer, die für jedes Kind einen Lebkuchen-Nikolaus gebacken hat.

 
 

05.12.2016
Kleine Adventfeier in der Schule

Jeden Montag in der Früh trifft sich die ganze Schule in der Aula zu einer kleinen Adventfeier. Religionslehrerin Josefa Wiesenhofer bereitet zum Adventthema "Wir bringen euch das Licht" eine Geschichte vor, wir singen Adventlieder und beten gemeinsam.

 
 

30.11.2016
Tag der religiösen Übung

Mit dem Adventgottesdienst mit Pfarrer Mario Brandstätter begann unserer heutiger Tag der religiösen Übung in der Pfarrkirche. Frau Wiesenhofer bereitete die Messe zum Thema "Wir bringen euch das Licht" vor.
Im Anschluss daran fand in der Schule ein Stationenbetrieb statt, den die Kinder in altersgemischten Gruppen durchliefen. Neben Lebkuchen backen, Geschichten lesen, nachdenken zum Thema Licht und Kerze wurde auch viel gebastelt.
Diese Basteleien werden dann nach der Adventfeier unserer Schule verkauft. Der Erlös wird der "christoffel blindenmission" gespendet.


  
 

21.11.2016
Besuch der 3. Klasse im Gemeindeamt

Tolle Eindrücke hinterließ der Besuch beim Bürgermeister Gerhard Gschiel bei den SchülerInnen der 3. Klasse im Rahmen des Sachunterrichtes.


 

16.11.2016
Kleine Zeitung in der 4. Klasse

Am 16.November besuchte uns Fr. Rauschenbach von der Kleinen Zeitung. Nach einem kurzen "Fotoshooting" startete eine interessante Befragung zum Thema "Kinderrechte". Dabei entwickelten sich nette Gespräche und wir bekamen die Möglichkeit, unsere Meinungen und Gedanken zu diesem wichtigen Thema zu äußern.


 

11.11.2016
Tag des Apfels

Wir danken sehr herzlich der Firma Obstbau Grabner für geschenkte 2 Kisten Äpfel.


 

11.11.2016
Zahngesundheitspflege

Richtiges Zähneputzen übten unsere SchülerInnen im Rahmen der Zahngesundheitspflege.


 

25.10.2016
Feuerwehrübung

Ein Brand im Heizungsraum war die Übungsannahme bei unserer Feuerwehrübung.
Alle Kinder wurden erfolgreich geborgen. Die Übung war ein Erfolg.

 
 

21.10.2016
Verkehrsaktion Apfel-Zitrone

Dritte und vierte Klasse verteilten heute symbolisch Äpfel und Zitronen für Autofahrer, die entweder mit passender Geschwindigkeit oder zu schnell unterwegs waren.


 

13.10.2016
Co-Piloten-Training der AUVA

Wie wichtig das richtige Angurten im Auto ist, erlernten die SchülerInnen der 2. und 3. Klasse beim Co-Piloten-Training der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt.


 

11.10.2016
Neues Spiel: Floorball

Im Rahmen von "Kinder gesund bewegen" lernten alle unsere SchülerInnen mit Tatjana Ertl ein neues Spiel kennen: Floorball (ev. bekannt unter Landhockey). Im Fotoalbum einige Bilder der Stunde mit der 2. Klasse.


 

ab 03.10.2016
Obst und Gemüse für unsere SchülerInnen

Durch das EU-geförderte Projekt "Schulobst und -gemüse" können unsere SchülerInnen nun in den Pausen täglich frisches Obst und Gemüse (hauptsächlich aus der Region!!) "naschen".
Iniziiert wurde dies durch Siegfried Grabner, dem wir für sein Engagement in dieser Sache ganz herzlich DANKE sagen. Ein weiteres Dankeschön gilt auch dem Elternverein, der das Obst/Gemüseprojekt finanziell unterstützt.


 

ab 27.09.2016
Projekt "Kinder gesund bewegen"

Wie bereits im letzten Jahr können wir auch heuer das Projekt "Kinder gesund bewegen" in Zusammenarbeit mit dem Turnverein Safental und mit der Unterstützung einiger Sport-Dachverbände durchführen.
Bewegungs- und Tanztrainerin Tatjana Ertl (Strauss) motiviert unsere SchülerInnen wieder hervorragend zu viel Bewegung und zum Erlernen einiger neuer Tänze.
Alle Klassen sind mit dabei und dürfen jeden Dienstag eine Stunde mit Tatjana verbringen.


 

30.09.2016
Verkehrserziehung mit der Polizei

Damit sich unsere SchülerInnen der 1. und 2. Klasse im Straßenverkehr möglichst gut auskennen, übten sie mit GrInsp Manfred Kubalek von der Polizeidienststelle Bad Waltersdorf.


 

22.09.2016
Wandertag der 3. und 4. Klasse

Von der Schule wanderten wir zur Loretto-Kapelle und über Tonleiten, Mitterberg, Buchberg wieder zurück zur Schule.


21.09.2016
Verleihung "Gesunde-Schule-Tafel"

Aufgrund der bereits langen Zusammenarbeit unserer Schule mit dem Verein "Styria vitalis" und unserem Engagement für Gesundheit wurde uns die "Gesunde-Schule-Tafel" überreicht und damit auch eine Vereinbarung für weitere Arbeit im Bereich "gesunde Schule" getroffen.
Beim Elternabend wurde die Tafel im Beisein von Bürgermeister Gerhard Gschiel und Elternvereinsobmann Georg Jeitler von Freddy Maier an die Schulleitung und das Lehrerteam übergeben.


 

14.09.2016
Eröffnungsgottesdienst

Zum Thema "Roter Faden" feierten wir den Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Magdalena mit Pfarrer Mario Brandstätter. Gestaltet von unserer Religionslehrerin Josefa Wiesenhofer.


 

12.09.2016
Erster Schultag im neuen Schuljahr

Wir begrüßen ganz herzlich unsere 11 Schulanfängerinnen und Schulanfänger.
Am Bild mit den Ö3-Schultüten...

  

 
 
Powered by SyndeoCMS © Volksschule Sankt Magdalena, last changed on 04-09-2017