Volksschule St. Magdalena am Lemberg  
 
b.gif
 
     Informationen                                                
 
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 

Aktuelles
Klicken Sie einfach auf das Foto, um zu weiteren Fotos zu gelangen!
 

10.12.2018
Besuch der 3. Klasse im Gemeindeamt

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchten die SchülerInnen der 3. Klasse heute das Gemeindeamt. Bürgermeister Gerhard Gschiel führte durch das Haus, zeigte und erklärte den Kindern die Räumlichkeiten und beantwortete Fragen.


 


10.12.2018
Kleine Adventfeier in der Schule

Zur Einstimmung in die neue Adventwoche bereitete unsere Religionslehrerin eine kleine gemeinsame Adventfeier in der Schule vor.


 


06.12.2018
Nikolausfeier

Der Nikolaus besuchte unsere Schülerinnen und Schüler am heutigen Nikolaustag. Die Kinder sangen für ihn, sagten Gedichte oder Gedanken auf und erfuhren viel über das Leben und Wirken des Hl. Nikolaus.
Als Geschenk bekamen alle gemeinsam Spiele für die Pause und einen Lebkuchennikolaus. Ein herzliches Dankeschön sei dabei dem Elternverein und Fr. Liebich für die Unterstützung gesagt.

 
 


03.12.2018
Tag der religiösen Übung

Mit dem Adventgottesdienst starteten wir in unseren "Tag der religiösen Übung" zum Thema "Der Stern führt uns zur Krippe". Vorbereitet wurde der Gottesdienst von unserer Religionslehrerin Maria Lugitsch und gefeiert hat mit den Schulkindern, LehrerInnen und einigen Eltern unser Pfarrer Mario Brandstätter.

Im Anschluss daran durchwanderten die Kinder 8 Stationen. Sie waren in altersgemischten Gruppen unterwegs. Dabei wurde viel gebastelt. Die Ergebnisse werden nach der Adventfeier am 15.12. verkauft. Der Erlös kommt dem "Sterntalerhof" zugute.


 


30.12.2018
Loretto Adventmarkt

Einen Stand mit in der Schule hergestellten Basteleien betreuten einige Schülerinnen der 3. Klasse beim Adventmarkt bei der Lorettokapelle. Der Erlös kommt dem "Sterntalerhof" zugute.


 


20. und 27.11.2018
"Gesunde Bewegung" - APT Hartberg

Wie wichtig richtige Bewegung ist, wurde unseren SchülerInnen der 2., 3. und 4. Klasse wieder in Erinnerung gerufen durch zwei Ergotherapeutinnen, die zwei Unterrichtsstunden mit den Kindern arbeiteten. Dieses Gesundheitsförderungsprojekt wurde angeboten vom APT (Ambulatorium für physikalische Therapie) Hartberg



24.11.2018
Interaktive Tafel

Einsatz der "Interaktiven Tafel" im Sachunterricht


 


20.11.2018
"Kleine Zeitung - Projekt"

Zwei Wochen lasen unsere SchülerInnen der 3. und 4. Klasse im Rahmen des Projektes "ZIS - Zeitung in Schule" täglich in der "Kleinen Zeitung". Zum Abschluss bekamen wir noch Besuch von Redakteur Mag. Thomas Pilch (Leitung Regionalisierung Steiermark der Kleinen Zeitung), der den SchülerInnen den Beruf des Journalisten näher brachte.
Vielen Dank für die interessanten Stunden.

 
 


08.11.2018
Schulobst und -gemüse

Gesunde Ernährung ist besonders wichtig. Unsere SchülerInnen erhalten deshalb täglich frisches Obst und Gemüse für die große Pause.
Geliefert und mitgesponsert wird diese Aktion vom Kaufhaus Grabner. Ein riesiges Dankeschön dafür.
Die restliche Finanzierung übernimmt der Elternverein.

 


18.10.2018
20-20-20 ist die Erfolgsformel für den Schulmilchbauern

Genauer gesagt: 20 Kühe, 20 Hektar Futteranbaufläche und 20 Apfelbäume, denn nicht alle Kinder mögen täglich Milchprodukte. Das alles und noch Vieles mehr haben wir bei unserem Besuch am Milchhof der Familie Bauer in Buch erfahren. Die Kinder der ersten und zweiten Klasse durften „ihre“ Kühe füttern, ein Übungseuter melken und bei der Abfüllmaschine zuschauen, wie ihr Milchprodukt in den Becher und der richtige Deckel auf den  Becher kommt.

Vielen Dank für einen sehr interessanten Besuch!


 

17.10.2018
Zahngesundheitspflege

Wie wichtig die richtige Zahnpflege ist, lernten unsere SchülerInnen mit der Zahngesundheitspädagogin.


 

16.10.2018
Aktionstag der Bäuerinnen - Gesunde Ernährung in der 1. Klasse
 

Am Welternährungstag (Di., 16.10.2018) erfuhr die erste Klasse von den Seminarbäuerinnen Christl und Christa alles, was man über Hühnerhaltung und Gütesiegel in Österreich wissen muss. Gemeinsam mit den Kindern bereiteten die Bäuerinnen einen Eiaufstrich zu und den Kindern machte Eierkochen, Gemüse kleinschneiden und Brote streichen sichtlich Spaß. Dass der selbstgemachte und selbst aufgestrichene Aufstrich der beste der Welt war, versteht sich von selbst.

Vielen Dank – wir haben viel gelernt!


 

11.10.2018
Verkehrserziehung mit Polizei

Die erste und zweite Klasse übte theoretisch und praktisch das Verhalten im Straßenverkehr und das Überqueren der Straße.


09.10.2018
Exkursion auf´s Alpl

Anlässlich des Jubiläumsjahres von Peter Rosegger (100. Todestag, 175.Geburtstag) machten wir uns auf den Weg in die Waldheimat auf das Alpl. Wir wanderten zunächst 30 min den steilen Weg hinauf zum Geburtshaus und hörten dort bei einer Führung viel Interessantes über das ärmliche Leben auf dem Kluppeneggerhof. Danach marschierten wir wieder zurück hinunter und besuchten die Waldschule.



Hier zwei Schülerberichte:

Mein Bericht vom Ausflug auf´s Alpl (von T.K.)
 
Wir waren am 9. Oktober am Alpl. Dort war es wunderschön. Mir hat es sehr gut gefallen. Die Berge waren schön, das Gras war saftig grün und die Luft war angenehm. Alles war einfach schön. Am besten fand ich die Waldschule. Dieses Jahr war Roseggers Jubiläumsjahr. Peter Rosegger starb vor hundert Jahren. Es gibt zwei Wege hinauf zum Geburtshaus. Beim steilen Weg hat man eine wunderschöne Aussicht. Der zweite Weg ist zwar eher gerade, aber man sieht nichts. Ich würde mich gut entscheiden.


Am Alpl (von M.K.)
 
Gestern waren wir am Alpl und haben Peter Roseggers Geburtshaus angeschaut. Wir durften sogar hineingehen. Es gab sehr viele interessante Dinge zum Anschauen. Es war sehr lustig und ich hätte nicht gedacht, dass es früher so viel Werkzeug gegeben hat und dass die Leute früher auf dem Stroh geschlafen haben.
 

01. bis 05.10.2018
Englisch-Intensivwoche mit Native Speaker Simon

Die ganze Woche über beschäftigten sich unsere SchülerInnen intensiv und lustbetont mit der englischen Sprache. Native Speaker Simon motivierte die Kinder auf spielerische Art und Weise zum Lernen und Sprechen.


 

02.10.2018
Erarbeitung Flächeninhalt in der 4. Klasse

Handlungsorientiert und durch spielerisches Ausprobieren, setzen sich die Kinder der 4. Klasse zur Zeit mit dem Thema "Flächeninhalt" auseinander. So wurden unsere Unterlagen kurzerhand zu Messgegenständen umfunktioniert und die Fläche des Vorraumes damit ausgemessen. Es dauerte nicht lange und die ersten SchülerInnen erkannten, dass das gar nicht so einfach ist, DENN... "Man braucht ja eine Einheitsgröße, um genau messen zu können?!?"..


 

ab 11.09.2018 - täglich
Morgensport

Sportlich geht es bei uns in den Unterrichtstag. Wir machen täglich (bis auf das gemeinsame Morgensingen am Dienstag) Morgensport und laufen eine kleine Waldrunde. So starten wir fit und munter in die alltäglichen Unterrichtsstunden.



06.12.2018
Nikolausfeier

Der

 
Powered by SyndeoCMS © Volksschule Sankt Magdalena, last changed on 10-12-2018